MEDIA

Homo Israeliensis - eine Mischung aus Herausforderung und Ehrgeiz

Was bayerische Unternehmen von der Start-up-Szene Israels lernen können

Der Journalist Godel Rosenberg war von 2009 bis 2018 Bayerns Repräsentant in Israel. Wir haben den charismatischen Israel-Experten anlässlich der Jahresauftaktveranstaltung der beiden Cluster Automotive und Neue Werkstoffe zu den Gründen für den aktuellen Erfolg des aufstrebenden Wirtschaftsstandorts in der 4.0-Welt befragt.

„Bildung – Bildung und Bildung!“

Einblicke in die israelische und arabische Welt – Hintergrundgespräch mit Godel Rosenberg im Presseclub München

 

Godel Rosenberg und Verena Nierle im PresseClub München

Foto: Wolfgang Seemann

"Iran Atommacht? – Bitte keine Fakten!"

Niemand fällt auf, dass Berlin und Brüssel in einem Boot sitzt mit China, Erdogan und Putins Russland. Aushängeschilder für Demokratie und Rechsstaatlichkeit? An Sanktionen gegen Russland wird beinhart festgehalten. Und was ist mit dem Iran?

"Freude in Jerusalem. Tote in Gaza."

Israel ist stolz auf seine Leistungen in den letzten 70 Jahren und gleichzeitig traumatisiert durch seine jüngste Geschichte.

Godel Rosenberg

"...um die Beziehungen zu Israel verdient gemacht..."

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner verabschiedet Godel Rosenberg (Feb 2018)

Jeder Staat hat das Recht, seine Hauptstadt zu benennen

US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Das sei mutig, aber überfällig, meint Godel Rosenberg.

Die Zwei-Staaten-Lösung sei ein realitätsferner Wunsch, an den sich Europa klammere. (Dez 2017)

Aufruf zur Versöhnung

Christen und Juden wollen gemeinsam der Bedrohung durch den radikalen Islam entgegen treten. Bei einem Treffen mit Papst Franziskus haben Rabbiner jetzt die moderaten Muslime aufgefordert, sich diesem Kampf anzuschließen. (Sept. 2017)

Ständige Terrorgefahr: Wie lebt es sich in Israel?

München - Godel Rosenberg war weit weg während des Amoklaufs von München. Dennoch fühlt sich der frühere CSU-Sprecher mit der Stadt verbunden. Er vergleicht die Situation mit Israel. Bildquelle DPA

D und IL - zwei gefestigte Demokratien

Godel Rosenberg war zehn Jahre lang Pressesprecher des CSU-Politikers Franz Josef Strauß. Darüber hat er nun ein Buch geschrieben

München TV - Stadtgespräch mit Godel Rosenberg

Godel Rosenberg war Pressesprecher der CSU und von 2009 - 2018 Repräsentant Bayerns in Tel Aviv. Im Stadtgespräch spricht er unter anderem über sein Buch „Franz Josef Strauß und sein Jude“.

Kuhstall 4.0 - Deutsche Firmen treffen auf Hightech aus Israel (BR, 14. Dezember 2015)

Screenshot 'Kuhstall 4.0'

'Auf Toleranz und Respekt kommt es ihm an" (Augsburger Allgemeine, 28. April 2016)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© German-Israel Fund-Management ltd